www.energiesparendes-krankenhaus.de
 ESK/Ausgezeichnete Krankenhäuser/Baden-Württemberg/Vinzenz von Paul Hospital Rottweil/Presse
    
 

Vinzenz von Paul Hospital Rottweil


 

Aus: BUND Magazin, Ausgabe 2007

Krankenhäuser als Vorbilder

 

Rund 34.000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr weniger - das ist die Bilanz der mit dem BUND-Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus" ausgezeichneten Kliniken. Bis heute tragen bundesweit 21 Kliniken die begehrte Auszeichnung. Der BUND zeichnet Kliniken aus, die besonders sparsam und effizient mit Energie umgehen und sich für den Klimaschutz engagieren. Seit 2006 gehören zwei zu den ausgezeichneten Kliniken in Baden-Württemberg.

 

zum vollständigen Artikel

 

Aus: BUND Magazin, Ausgabe 2006

Schritte zum zukunftsfähigen Energie-Management

 

Das Vinzenz-von-Paul-Hospital erhielt im April 2006 als erste Klinik im Land das BUND-Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus". Der BUND zeichnet damit Einrichtungen aus, die sich in besonderer Weise für Energieeinsparungen einsetzen. Der Klinik gelang es, im Vergleich zum Jahr 2000 ihren jährlichen Kohlendioxidausstoß um 1.500 Tonnen zu senken.

 

 

zum vollständigen Artikel

 

 

Aus: kma, Ausgabe August 2006

Energie sparen aus Tradition

 

Aus eigener Initiative und mit eigenen Mitteln die Energieversorgung neu organisieren - das ist das Beispiel der Vinzenz von Paul Hospital gGmbH in Rottweil. Die Einrichtung senkte ihren Energieverbrauch um ein Viertel und den Kohlendioxidausstoß um beeindruckende 1.500 Tonnen. Dafür wurde sie als erste in Baden-Württemberg mit dem BUND-Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus" ausgezeichnet. Das Vinzenz von Paul Hospital ist keine glas- und chromglitzernde Technoklinik, sondern eine gediegene Institution, die auf eine über 100-jährige Tradition zurückblickt.

 

zum vollständigen Artikel

 

Aus: Schwarzwälder Bote, 15. April 2006

Vinzenz-von-Paul-Hospital erhält Gütesiegel des BUND

 

Als erste Klinik in Baden-Württemberg erhielt das Vinzenz-von-Paul-Hospital (Rottenmünster) das Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus". Für Schwester Oberin Lintrud Funk ist das Klimaschutzprogramm ihres Hauses im Sinne Vinzenz' von Pauls Leitmotiv, der "Bewahrung der Schöpfung". Michael Spielmann, Landesgeschäftsführer des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND), überreichte dem Hospital-Geschäftsführer Thomas Brobeil das Gütesiegel.

 

zum vollständigen Artikel

 

Aus: Die Neue Rottweiler Zeitung, 14. April 2006

BUND-Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus"

 

Die Rottweiler Einrichtung, zu der unter anderem eine psychiatrische und neurologische Klinik mit 431 Betten sowie ein Pflegeheim für chronisch psychisch kranke Menschen mit 243 Heimplätzen gehören, liegt inmitten einer 12 Hektar großen, parkähnlichen Landschaft mit insgesamt 28, teils denkmalgeschützten historischen Gebäuden. Der Klinik gelang es, seit dem Jahr 2000 ihren Energeiverbrauch um rund 25 Prozent und ihren Kohlendioxidausstoß um ungefähr 1500 Tonnen zu senken. Das entspricht in etwa der Menge an Kohlendioxid, die 50 Haushalte im Jahr produzieren.

 

zum vollständigen Artikel


Bund-Gütesiegel

© BUND Berlin e.V.