www.energiesparendes-krankenhaus.de
 ESK/BUND-Gütesiegel/Vertragsbedingungen
    
 

Vertragsbedingungen


Der BUND ist daran interessiert, dass der einmal erreichte hohe technische Stand der Einsparmaßnahmen auch in Zukunft beibehalten bzw. dem Stand des technisch Möglichen und wirtschaftlich Vertretbaren angepasst wird. Das Gütesiegel ist Eigentum des BUND und wird deshalb zunächst für die Dauer von fünf Jahren verliehen. Nach Ablauf dieser Frist behält sich der BUND das Recht vor, zu überprüfen, ob die Vergabekriterien auch weiterhin erfüllt werden.

 

Wenn keiner der beiden Projektpartner spätestens einen Monat vor Ende der Vergabedauer das Gütesiegel aufkündigt, verlängert sie sich um jeweils ein weiteres Jahr.

 

Krankenhäuser, die das Gütesiegel beantragen, bekennen sich mit dem BUND als Partner zu ihrer gemeinsamen Verantwortung für die Umwelt.

 

Krankenhäuser, die das Gütesiegel verliehen bekommen, unterstützen die Klimaschutz-Arbeit des BUND während der Vergabedauer mit jährlich fünf Euro (zzgl. MwSt) je Krankenhausbett bzw. mindestens 1.000,- und maximal 4.500,- Euro. Sie tragen damit zur Weiterverbreitung der Idee des Energie sparenden Krankenhauses, des Gütesiegels und somit zu Kohlendioxid-Reduktion und Klimaschutz bei.

 

 

nach Oben


Bund-Gütesiegel

© BUND Berlin e.V.