Stadtklinik Frankenthal

Technische Details    Kontakt    Posterpräsentation 2014

18. August 2019:  Dritte Auszeichnung „Energie sparendes Krankenhaus“

Gütesiegelverleihung 2019

v.l.n.r. Professor Karl Keilen (Umweltministerium Rheinland-Pfalz), Martin Hebich (Oberbürgermeister Frankenthal), Stefan Kuhn (stellv. Technischer Leiter), Annegret Dickhoff (BUND Berlin), Ralf Kraut (Kauf. Direktor), Doris Stubenrauch ( BUND Rhein-Pfalz Kreis), Dr. Bernhard Braun (Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz, Bündnis 90/ Die Grünen)

 

Profil

Das Haus der Grund- und Regelversorgung wurde im Jahr 1979 als Neubau bezogen. Neben den klassischen Fachbereichen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Onkologie, HNO und Anästhesie/Intensivmedizin wird das Leistungsspektrum durch die Fachabteilung Psychiatrie/Psychotherapie ergänzt. Die Klinik betreut jährlich ca. 9000 PatientInnen.

 

Konzept

Im Rahmen der Eigenfinanzierung und -initiative wurden unter anderem Maßnahmen zum Neuaufbau und Neustrukturierung der OP-, und Intensiv-Abteilung , der Umbau des bestehenden Abluftkanalnetzes und die Komplettsanierung der Flachdachfläche umgesetzt.

 

Optimierter Energieverbrauch

  • 2003 – 2008: Reduktion der CO2– Emissionen um 1.069 Tonnen
  • 2008 – 2013: weitere Einsparung von 509 Tonnen pro Jahr (16,5 % CO2)
  • 2013 – 2018: weitere Reduktion des Wärmebedarfs trotz steigender Bettenzahl