www.energiesparendes-krankenhaus.de
 ESK/Newsletterarchiv/Newsletter 4/2006
    
 

Newsletterarchiv


Newsletter Ausgabe 4/2006

 

Liebe Leserinnen und Leser unseres Newsletters,

 

um Sie auch in der Ferienzeit auf dem Laufenden zu halten senden wir Ihnen die folgenden Informationen.

Mit freundlichen Grüßen

Mechthild Zumbusch

 

**********************************************************

1.  Michael Müller wird neuer Schirmherr des BUND-Gütesiegels

***********************************************************

Nach dem Regierungswechsel ist es uns gelungen, den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Michael Müller, als neuen Schirmherrn für unser Projekt BUND-Gütesiegel „Energie sparendes Krankenhaus“ zu gewinnen. Michael Müller war von 1992 bis 1998 umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. Er beteiligte sich an verschiedenen Enquête-Kommissionen in unterschiedlichen Funktionen. Energieeinsparung, -effizienz und die Förderung der erneuerbaren Energie nehmen im politischen Handeln für eine nachhaltige Energieversorgung von Michael Müller einen zentralen Stellenwert ein.

Wir freuen uns sehr, dass Staatssekretär Michael Müller die Schirmherrschaft für unser Projekt übernommen hat und erwarten einen regen Gedankenaustausch und viele gute Impulse.

Weitere Angaben zur Person und politischen Arbeit von Michael Müller unter:

http://www.mueller-mdb.de/

 

***********************************************************

2.  Netzwerkveranstaltung

***********************************************************

Am Dienstag den 24. Oktober 2006 wird unsere diesjährige Netzwerkveranstaltung zwischen 11:00 und 17:00 Uhr in Berlin stattfinden.

Inhalte der Veranstaltung werden unter anderem sein:

der Energiepass für Krankenhäuser,

die Umsetzung von Fotovoltaikanlagen in Krankenhäusern,

rechtliche Aspekte verschiedener Finanzierungsmodelle zur Modernisierung energietechnischer Anlagen sowie

die Finanzierung von energieeffizienten Maßnahmen.

Besonders freut uns, dass Staatssekretär Michael Müller zugesagt hat persönlich ein Grußwort bei der Veranstaltung zu halten.

Der Veranstaltungsort wird das Energieforum Berlin sein, das sich in unmittelbarer Nähe des Ostbahnhofes befindet und in 10 Minuten vom Hauptbahnhof aus mit der S-Bahn zu erreichen ist. Ein ausgesprochen interessantes Gebäude, das wir im Laufe des Tages unter sachkundiger Führung besichtigen werden. Mehr zum Gebäude unter www.energieforum-berlin.de.

Bitte merken Sie sich diesen Termin bereits jetzt vor.

 

***********************************************************

3.  Richtigstellung

***********************************************************

In unserem Newsletter vom 06.07.2006 ist uns beim Punkt 2 „Fraunhofer Institut untersucht Energieeffizienz in Krankenhäusern“

ein Fehler in der Benennung der Kontaktadresse unterlaufen. Bitte entschuldigen Sie diesen Fehler. Die korrekte Adresse lautet:

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Osterfelder Straße 3

46047 Oberhausen

Telefon: 0208/85 98-0

Telefax: 0208/85 98-12 90

Fachkontakt:

Dipl.-Ing. Carsten Beier

Energiesysteme

Telefon: 02 08/85 98-14 16

carsten.beier@umsicht.fraunhofer.de

************************************************************

Impressum:

Hrsg. Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Landesverband Berlin e.V.

Crellestraße 35

10827 Berlin

Tel.: (030) 78 79 00 – 0

Fax: (030) 78 79 00 -18

E-Mail: presse@bund-berlin.de

 

***********************************************************

Um den BUND-Newsletter zu abonnieren oder abzubestellen, schicken Sie

bitte eine E-mail an: newsletter@bund-berlin.de

***********************************************************

 

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an:

Projektleiterin Mechthild Zumbusch

mechthild.zumbusch@bund-berlin.de

BUND Landesverband Berlin e.V.

Crellestr. 35

10827 Berlin

Tel. (030) 78 79 00 – 21

Fax. (030) 78 79 00 – 28

************************************************************

 


Bund-Gütesiegel

© BUND Berlin e.V.