www.energiesparendes-krankenhaus.de
 ESK/BUND-Gütesiegel/Antragstellung
    
 

Antragstellung


Das Krankenhaus stellt einen Antrag auf Verleihung des BUND-Gütesiegels. Dazu wird der Fragebogen Energiecheck eingereicht, in den die Energieverbrauchswerte der letzten fünf Jahre eingetragen werden.

 

Der Energiecheck wird gegen eine Bearbeitungsgebühr von mind. 300 Euro zzgl. MwSt. bei einem Erstantrag von einem unserer Gutachter auf die Kriterien 1 bis 3 geprüft und ggf. validiert.

Führt das Krankenhaus ein Energiemanagement, ist zusätzlich noch der Fragebogen Energiecontrolling auszufüllen.

 

Erfüllt das Krankenhaus zwei der vier beschriebenen Kriterien, verleiht der BUND das Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus". Erst dann fällt eine Lizenzgebühr pro Jahr für die ausgezeichnete Klinik an.

 

Das BUND-Gütesiegel wird für einen Zeitraum von fünf Jahren vergeben. Anschließend kann nach einer erneuten Prüfung der Verbrauchswerte und des Energiemanagements eine Verlängerung um weitere fünf Jahre erfolgen. Die Gebühr für die erneute Begutachtung beträgt 500,- Euro zzgl. MwSt. Die jährliche Lizenzgebühr reduziert sich.

 

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Vergabe des Gütesiegels. In begründeten Fällen kann der BUND die Verleihung ablehnen.

 

 

nach Oben


Bund-Gütesiegel

© BUND Berlin e.V.