FLEX-BHKW-Tagung in NRW: kostenlos

Am Donnerstag, 14.2.2019 findet in Kerpen bei Köln ein Infotag zum Thema Flexible Kraft-Wärme-Kopplung statt. Der BUND ist mit dem Projekt Gütesiegel „Energie sparendes Krankenhaus“ ideeller Partner und unterstützt damit die Möglichkeit, dass Sie in Krankenhäusern von der Veranstaltung profitieren.

Als Betreiber einer KWK-Anlage oder wenn Sie an der Errichtung eines BHKW in Ihrem Haus interessiert sind, können Sie sich von einem der Sponsoren zur kostenlosen Teilnahme einladen lassen. Geben Sie dies bei der Anmeldung an.

Die Veranstaltung richtet sich u.a. an Krankenhäuser und Reha-Kliniken und zwar unabhängig davon, ob dort bereits ein BHKW betrieben wird oder nicht. Die zentrale Botschaft ist, dass KWK-Anlagen künftig nicht mehr in der Grundlast, sondern mit höherer Leistung flexibel am Strompreis orientiert betrieben werden sollten. Damit sollen sie bei stetig wachsender fluktuierender Stromerzeugung aus Wind und Sonne mit dem vorgezeichneten Abschalten von Atom- und Kohlekraftwerken künftig die Residuallastdeckung übernehmen, also die Versorgungssicherheit gewährleisten. „Flex-KWK“ wird damit zu einem Schlüsselelement der Energiewende und des Kohleausstiegs.

Die erforderlichen Investitionen lassen sich häufig über die Zuschläge nach dem KWK-Gesetz finanzieren.

Nähere Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie auf www.kwkkommt.de.